Alle Betreuer, Helfer, Mitorganisatoren und wir wünschen Euch herrliche Ferien, schönes Wetter und viel, viel Spaß bei unserem Ferienprogramm!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Die Veranstaltungen sind unter dem Link auf der rechten Seite einzusehen.

Für die Wochenangebote:

 Nina Dietmann
Tel.: 089 / 903 40 41
Mobil: 0151/ 422 183 53
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ute Ehret-Hegels
Tel.: 089 / 903 40 41
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Einzelangebote:

Anette Edle von Riedl
Tel.: 089 / 90 90 9 - 9218
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltungen sind unter dem Link auf der rechten Seite einzusehen.

Vorwort

Liebe Kinder, liebe Eltern,
damit alle Veranstaltungen reibungslos verlaufen und dem Spaß nichts im Wege steht, gibt es noch ein paar organisatorische Punkte, über die wir vorab informieren möchten.

 

Wochenangebote

Wochenangebote:   (www.kirchheim.feripro.de)

Berufstätigte Eltern, die zwingend auf eine Ganztagsbetreuung angewiesen sind, können hier Ihre Kinder wochenweise anmelden.  Beinhaltet ist eine Betreuung von 8 – 17 Uhr (freitags bis 15 Uhr) in allen Schulferien außer den Weihnachtsferien.  Das Angebot richtet sich an alle Kinder aus Kirchhheim b. München von 6 – 12 Jahre.

* Achtung : dieses Angebot gilt für jedes Kind für insgesamt 6 Wochen im Jahr. *

Bitte die Veranstaltungen, für die ihr zugeteilt wurdet – bis spätestens 4 Wochen vor Ferienbeginn bezahlen – und den von den Eltern unterschriebenen Veranstaltungspass im Jugendzentrum oder im Rathaus abgeben, sonst wird der Platz an ein Kind von der Warteliste vergeben!!!! Bei Barzahlung muss der unterschriebene Pass in zweifacher Ausfertigung in der Rathauskasse abgegeben werden!

Eine Stornierung mit Gebührenrückerstattung ist nur bis zu 4 Wochen vor Angebotsbeginn möglich, danach benötigen wir ein ärztliches Attest um die Gebühr erstatten zu können.  Teilnehmerbeiträge unter 10,-- € werden bei Abmeldung nicht zurückerstattet (Ausnahme: Krankheit des Kursleiters)

In Härtefällen kann - nach vorheriger Vereinbarung und gegen die Vorlage einer Bescheinigung - die Kursgebühr teilweise oder ganz vom Landratsasamt übernommen werden. Dies ist beim Landratsamt über das Bildungs und Teilhabepaket zu beantragen. Die Gebühr ist dann unter Einhaltung der Zahlungsfristen in der Gemeinde zu entrichten.

Bitte unbedingt telefonisch unter 089 / 903 40 41  oder 089 / 90 90 9 - 9218 Bescheid sagen, wenn Ihr an einem gebuchten Termin nicht teilnehmen könnt!

Kinder mit Handicap sind herzlich willkommen! - Bitte sprechen Sie vor der Anmeldung mit uns, welche Veranstaltungen für ihr Kind geeignet sind.

Im Preis enthalten sind immer eine Brotzeit bzw. wenn möglich warmes Mittagessen, Fahrkarten für die Kinder sowie Eintritte oder Materialkosten etc. Die Kinder müssen nur noch Getränke, eine Brotzeitbox und einen Rucksack mitbringen.

Ansprechpartner für die Wochenangebote sind Nina Dietmann und das JuZ-Team.

Einzelangebote

Einzelangebote:   (www.kirchheim.feripro.de)

Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren gibt es darüber hinaus Einzelangebote und Aktionen in den Schulferien. Die einzelnen Aktionen werden über das Jahr hinweg aktualisiert und ins Feripro eingetragen. Bitte hierzu Infos in den KiMis beachten oder auf Feripro vorbeischauen. Anders als bei den Wochenangeboten ist hier kein zeitlich fester Rahmen und variiert von Angebot zu Angebot. Bitte die dort angegebenen Zeiten genau beachten!

Hier können sich auch Kinder und Jugendliche aus den Nachbargemeinden anmelden.

Bitte die Veranstaltungen, für die ihr zugeteilt wurdet – **bis spätestens 2 Wochen vor Ferienbeginn bezahlen** – und den von den Eltern unterschriebenen Veranstaltungspass im Jugendzentrum oder im Rathaus abgeben, sonst wird der Platz an ein Kind von der Warteliste vergeben!!!! Bei Barzahlung muss der unterschriebene Pass in *zweifacher Ausfertigung* in der Rathauskasse abgegeben werden!

Eine Stornierung mit Gebührenrückerstattung ist nur bis zu 2 Wochen vor Angebotsbeginn möglich, danach benötigen wir ein ärztliches Attest um die Gebühr erstatten zu können.  Teilnehmerbeiträge unter 10,-- € werden bei Abmeldung nicht zurückerstattet (Ausnahme : Krankheit des Kursleiters)

In Härtefällen kann - nach vorheriger Vereinbarung und gegen die Vorlage einer Bescheinigung - die Kursgebühr teilweise erlassen werden.

Bitte unbedingt telefonisch unter 089 / 903 40 41  oder 089 / 90 90 9 - 9218 Bescheid sagen, wenn Ihr an einem gebuchten Termin nicht teilnehmen könnt!

Auch hier sind Kinder mit Handicap sind herzlich willkommen! - Bitte sprechen Sie vor der Anmeldung mit uns, welche Veranstaltungen für ihr Kind geeignet sind.

Ansprechpartner für die Einzelangebote ist Anette Edle von Riedl.

Weitere Regeln

**Weitere Regeln, mit denen sich die Kinder und Eltern mit der Anmeldung einverstanden erklären:**

- Bei manchen Veranstaltungen ist hinterlegt, dass es eine Gemeindekappenpflicht gibt. d. h. als Erkennungszeichen werden einheitliche Kappen verteilt, die die Kinder während des Ausflugs tragen müssen.
- Die Eltern erklären sich grundsätzlich damit einverstanden, dass ihre Kinder fotografiert werden dürfen. (z. B. für Pressemitteilungen der Gemeinde)
- Die Eltern müssen für die Betreuer immer telefonisch erreichbar sein!
- Teilnehmende Kinder befolgen grundsätzlich die Anweisungen der Betreuer.
  Andernfalls behält sich die Gemeinde eine Abholung vor Ort durch die Eltern vor. Kosten hierfür tragen die Eltern.
- Bitte die Kinder nur anmelden, wenn sie auch wirklich Spaß an der Aktion haben und selbst dort hin möchten.
- Bitte keine kranken Kinder zu den Veranstaltungen schicken.
- Die Teilnahme der Eltern an den Veranstaltungen ist organisatorisch leider nicht möglich.
- Alle Angaben über Ihr Kind sind vollständig und wahrheitsgemäß.
- Die Veranstalter sind über alle Besonderheiten informiert (z.B. Allergien, Krankheiten, Auffälligkeiten etc.)

*Hierüber muss bitte der Zettel: „ Einverständniserklärung für (Notfall-)Maßnahmen 2017 „ ausgefüllt und abgegeben werden. Dieser ist jedoch ein Jahr gültig und muss nur einmalig für 2017 abgegeben werden. (an jeder Veranstaltung angehängt)*

- Hiermit bestätigen die Eltern mit ihrer Unterschrift dass ausreichender Impfschutz vorhanden ist bzw. Sie hierüber ausreichend ärztlich informiert wurden.
- Die Kinder müssen sich immer bei den Betreuern abmelden. Dies gilt für alle Kinder, auch wenn sie alleine nach Hause gehen dürfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok